Show simple item record

Zwei vermeintliche adjektive im Wörterbuch der Jugoslawischen Akademie der Wissenschaften und Kunste

dc.creatorЈовићевић, Радојица
dc.date.accessioned2019-05-09T09:35:54Z
dc.date.available2019-05-09T09:35:54Z
dc.date.issued1991
dc.identifier.issn0350–185x
dc.identifier.urihttp://dais.sanu.ac.rs/123456789/5917
dc.description.abstractDer Artikel behandeltzwei Versehen, diе Рetar Budmani im dritten Band dieses Wörterbuchs unterlaufen sind. 1. Unter Berufung auf einen Satz aus der Goldenen Bulle II. von Dečani „а Тоlislavu bratane Grade ..., a Gradetevi sin, Vitomire ...“ leitete Bud mani das Stichwort Gradetevals possessives Adjektivab. Im 14. Јh., aus dem diese Urkunden von Dečani stammen, wurden possessive Adjektive von Perso nennamen des Typs. Grade, Gen. Gradete//Gradeta nicht mit dem Suffix -ev bzw. -ov gebildet, sondern mit dem Suffix -in, was unsere mittelalterlichen Aufzeichnungen bestätigen. Die Form Gradetevi in dem angeführten Satz stellt eigentlich den possessiven Dativ des Personennamens Grade dar, der nach den Konsonantenstämmen dekliniert wurde, dagegen die Endung -evi aufgrund einer Analogje zur Deklination der Substantive der alten Stamme auf -i-annahm.- 2. Derzweite Irrtum — das Stichwort Gospodev, das laut dieses Wör terbuchs gleichfalls ein Adjektiv darstellt, ist auf die falsch gedeutete Form Gospodevi in einer Ende des 15. Jh. datierenden Quelle zurückzuführen. Dagegen ist die Form Gospodeviebenfalls der Dativ des Nomens Gospode, das früher nach der i Deklination dekliniert wurde, in altslawischen Schriften jedoch noch die analog zu den alten Stämmen auf kurzes -u-tibernommene Endung -evi aufwies.sr
dc.language.isosrsr
dc.publisherБеоград : Институт за српскохрватски језикsr
dc.rightsopenAccesssr
dc.sourceЈужнословенски филологsr
dc.titleДва тобожња придева у Рјечнику ЈАЗУsr
dc.titleZwei vermeintliche adjektive im Wörterbuch der Jugoslawischen Akademie der Wissenschaften und Kunstesr
dc.typearticlesr
dc.rights.licenseBY-NC-NDsr
dcterms.abstractJovićević, Radojica; Dva tobožnja prideva u Rječniku JAZU;
dc.rights.holderИнститут за српски језик САНУsr
dc.citation.spage201
dc.citation.epage208
dc.citation.volume47
dc.type.versionpublishedVersionsr
dc.identifier.fulltexthttp://dais.sanu.ac.rs/bitstream/id/18477/jovicevic.pridevi.u.jazu.1991.pdf


Files in this item

Thumbnail

This item appears in the following Collection(s)

Show simple item record